Clemens Willeke Veröffentlichungen

Photo: I-Vista - pixelio.de

Veröffentlichungen

Im Rahmen meiner Tätigkeiten veröffentliche ich regelmässig Beiträge zu aktuellen Fachthemen. Bei Interesse kann Ihnen gerne ein Zeitschriftenbeitrag meiner Veröffentlichungen als Volltext übersandt werden. Rufen Sie mich einfach an unter 0172 581 94 96

 

  • Anmerkungen zu ausgewählten Punkten des finalen IDW Standards: Anforderungen an Sanierungskonzepte (IDW S 6), gemeinsamer Beitrag mit den Herren RA Dr. Schädlich, Leipzig, und StB Roland Wons, Jena, StuB 19/2018, S. 700 - 703
  • Beitrag im E-Book "TRANSPARENZ LEICHT GEMACHT", 1. Auflage 2018, Hrsg.: Deutscher Spendenrat e.V., (Haftungs-möglichkeiten von Vorständen, Seite 24 - 28)
  • Autor eines Kapitels in: Handbuch Bilanzrecht, 2. Auflage 2018, Bundesanzeiger Verlag (Kapitel D. IX. Rechnungslegung in der Sanierung, Seite 959 - 970)

  • Anmerkungen zu dem Entwurf einer Neufassung des IDW Standards: Anforderungen an Sanierungskonzepte (IDW ES 6 n.F.), gemeinsamer Beitrag mit den Herren RA Dr. Schädlich, Leipzig, und StB Roland Wons, Jena, StuB 3/2018, S. 104 - 109
  • Der FAQ IDW S 6 mit Lösungsansätzen zu offenen Anwendungsfragen bei der Erstellung und Beurteilung von Sanierungs-konzepten, StuB 3/2017, S. 114 - 117

  • Bewertung von Immobilien des Anlagevermögens in der Handelsbilanz - zur neuen IDW Stellungnahme ERS IFA 2, StuB 3/2015, S. 104-107

  • IDW S 9 - Ein praxistauglicher Standard für den Einstieg in das Schutzschirmverfahren, nwb 6/2015 S. 357 - 366 (als Co-Autor von RA Dr. Schädlich, Leipzig)

  • Rezension zu „Kommentar zum Insolvenzrecht“ von Pape/Uhländer, NWB 2013, in: NZI 2013, S. 341

  • Zur Neufassung des IDW S 6 - Gastbeitrag für CONNEX Steuer- und Wirtschaftsberatung GmbH, Halle, in: Jahresrundschreiben 2013, Seite 77-81

  • Klarere Anforderungen an Sanierungskonzepte - Zur Neufassung des IDW S 6, StuB 4/2013, S. 144 - 145

  • Das Zusammenwirken von handelsrechtlicher Fortführungsannahme und insolvenzrechtlicher Fortbestehensprognose - Anmerkungen zum Positionspapier des IDW vom 13.08.2012, StuB 22/2012, S.856 - 861

  • Mitautor zur Bearbeitung einer Leserfrage zu „Aktivierung von Nebenkosten bei Mobilien-Leasing“, BBK 18/2011, S. 883 - 885

  • Reformüberlegungen zur Corporate Governance und Abschlussprüfung in der EU – Replik zu dem Tagungsbericht zur Schmalenbach-Tagung vom 14. April 2011 in Köln, Punkt IV., KoR 9/2011, S. 436

  • Mitautor von Arbeitshilfen 2. Auflage 2011 „Jahresabschluss kompakt“ , 9 von 25 Arbeitshilfen

  • Zweifelsfragen zum Ansatz und zur Bewertung von Drohverlustrückstellungen – zur Neufassung der IDW RS HFA 4, BBK 6/2011, S. 259 - 269 (zusammen mit Frau WP/StB Susanne Scherff, Hilden)

  • Rückstellungen für Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen sowie für Aufstellung, Prüfung und Offenlegung von Abschlüssen und Lageberichten nach § 249 Abs. 1 HGB – zur Neufassung des IDW RH HFA 1.009, BBK 24/2010, S. 1169 - 1174 (zusammen mit Frau WP/StB Susanne Scherff, Hilden)

  • Ansatz- und Bewertungsstetigkeit im handelsrechtlichen Jahresabschluss nach BilMoG – die neue IDW ERS HFA 38, StuB 20/2010, S.769 - 772 (Co-Autor von Frau WP/StB Susanne Scherff, Hilden)

  • Zulässigkeit degressiver Abschreibungen in der Handelsbilanz - der aktualisierte IDW RH HFA 1.015, StuB 12/2010, S. 458 f.

  • Aktivierung von Herstellungskosten – IDW ERS HFA 31, StuB 3/2010, S. 88 - 90

  • IDW S 6 - Ausgewählte Anforderungen an die Erstellung von Sanierungskonzepten, StuB 1/2010, S. 12 - 16

  • Komponentenweise planmäßige Abschreibungen von Sachanlagen in der Handelsbilanz - Anmerkungen zum IDW RH HFA 1.016 StuB 18/2009, S. 679 - 680

  • Erklärungen der gesetzlichen Vertreter gegenüber dem Abschlussprüfer – der IDW EPS 303 n.F., StuB 12/2009, S. 456 - 459 (zusammen mit Frau WP/StB Susanne Scherff, Hilden)

  • Die Erstellung von Jahresabschlüssen durch Wirtschaftsprüfer - der IDW ES 7, StuB 1/2009, S. 12 - 18 (zusammen mit Frau WP/StB Susanne Scherff, Hilden)

  • Zur Abbildung von Patronatserklärungen im Jahresabschluss - der IDW RH HFA 1.013, StuB 19/2008, S. 740 - 745 (zusammen mit Frau WP/StB Susanne Scherff, Hilden)

  • Keine Konsequenzen bei Verstößen gegen die Offenlegungsverpflichtung für Jahres- bzw. Konzernabschlüsse bis 2005 - Anmerkungen zum Beschluss des LG Bayreuth vom 23.7.2007, Az.: 13 KH T 2/07 - (zusammen mit Herrn WP/StB Ahmad Sultana, Dortmund), StuB 21/2007, S. 822 - 823

  • Bilanzierung von Anteilen an Personenhandelsgesellschaften – Anmerkungen zu IDW RS HFA 18, BBK Nr. 15 v. 3.8.2007, Fach 12, S. 6997 - 7004 (zusammen mit Frau WP/StB Susanne Scherff, Hilden)

  • Einzelfragen zum Übergang von wirtschaftlichem Eigentum und zur Gewinnrealisation nach HGB – der IDW ERS HFA 13 n.F., S. 465 - 471 in StuB 12/2007, (Co-Autor von Frau WP/StB Susanne Scherff, Hilden)

  • Die Neuregelungen zur Offenlegung von Jahres- und Konzernabschlüssen durch das EHUG (zusammen mit Herrn WP/StB Ahmad Sultana, Dortmund), StuB 2/2007, S. 45 - 50

  • Zur Auftragsabwicklung bei betriebsw. Prüfungen - die Anforderungen der neuen VO 1/2006, StuB 2006, S. 577-583

  • Mezzanine-Kapital, - Darstellung und Abbildung im handelsrechtlichen Jahresabschluss, StuB 6/2006, S. 220 - 225 (zusammen mit Herrn WP/StB Ahmad Sultana, Dortmund)

  • Die Prüfung des Lageberichts - IDW EPS 350 n.F., StuB 2006, S. 143 ff. (zusammen mit Frau WP/StB Susanne Scherff, Hilden)

  • Bilanzsteuerrechtliche Beurteilung von Aufwendungen für ERP-Software, - Hinweise zum BMF-Schreiben vom 18.11.2005, BBK 3/2006, Fach 12 S. 6829 - 6836 (zusammen mit Frau WP/StB Susanne Scherff, Hilden)

  • Die neuen Anhangangaben durch das Bilanzrechtsreformgesetz, - Darstellung und Erläuterung von § 285 Satz 1 Nr. 17 bis 19 HGB -, StuB 22/2005, S. 951 - 957 (zusammen mit Herrn WP/StB Ahmad Sultana, Dortmund)

  • Zum Entwurf eines Gesetzes über elektronische Handelsregister und Genossenschaftsregister sowie das Unternehmensregister (EHUG), StuB 17/2005, S. 759 - 761

  • Bewertungen bei der Abbildung von Unternehmenserwerben und bei Werthaltigkeitsprüfungen nach IFRS – eine kritische Würdigung des IDW ERS HFA 16, UM 4/2005, S. 103 - 109, (zusammen mit Herrn Prof. Dr. Henning Zülch und Herrn Dipl.-Kfm. Achim Lienau, LL.M.)

  • Die neuen Unabhängigkeitsregeln bei der Abschlussprüfung von kapitalmarktorientierten Unternehmen - Darstellung und Auswirkungen des neuen § 319a HGB -, StuB 5/2005, S. 212 - 217, (zusammen mit Herrn WP/StB Ahmad Sultana, Dortmund)

  • Die überarbeiteten Unabhängigkeitsregeln für Abschlussprüfer, - Darstellung und Auswirkungen des geänderten § 319 HGB -, StuB 4/2005, S. 158-166 (zusammen mit Herrn WP/StB Ahmad Sultana, Dortmund)

  • Zur Abschlussprüfung kleiner und mittelgroßer Unternehmen (KMU) - der IDW PH 9.100.1, StuB 2/2005, S. 61 - 66 (zusammen mit Frau WP/StB Susanne Scherff, Hilden)

  • Zum Gesetzentwurf des Abschlussprüferaufsichtsgesetzes (APAG), StuB 21/2004, S. 969 - 971, (zusammen mit Frau WP/StB Susanne Scherff, Hilden)

  • Zur Bilanzierung von Software beim Anwender - Anmerkungen zu IDW RS HFA 11, BBK 19/2004, S. 6717 - 6722

  • Zur Bekanntmachung des Deutschen Rechnungslegungs Änderungsstandards Nr. 1 (DRÄS 1), StuB 18/2004, S. 809 - 812 (zusammen mit Frau WP/StB Susanne Scherff, Hilden)

  • Der Eigenkapitalausweis der GmbH & Co. KG, BBK Nr. 16 v. 20.8.2004 Fach 14, S. 1427 - 1436 (zusammen mit Frau WP/StB Susanne Scherff, Hilden)

  • Der E-DRS 20 „Lageberichterstattung“ - ein Fortschritt ?, StuB 8/2004, S. 359 - 365

  • Bewertung von Beteiligungen und sonstigen Unternehmens-anteilen für die Zwecke eines handelsrechtlichen Jahresabschlusses – Anmerkungen, BBK Nr. 7 v. 2.4.2004 Fach 12, S. 6707 - 6708 (zusammen mit Frau WP/StB Susanne Scherff, Hilden)

  • Zum Gesetz zur Reform des Zulassungs- und Prüfungsverfahrens des Wirtschaftsprüferexamens, StuB 2003, S. 1058 - 1062

  • Die Beurteilung der Fortführung der Unternehmenstätigkeit im Rahmen der Abschlussprüfung - der verabschiedete IDW PS 270, StuB 19/2003, S. 872 - 879 (zusammen mit Frau WP/StB Susanne Scherff, Hilden)

  • Zur Bekanntmachung des DRS 13 „Grundsatz der Stetigkeit und Berichtigung von Fehlern“, StuB 2/2003, S. 76

  • Zur Aufdeckung von Unregelmäßigkeiten im Rahmen der Abschlussprüfung - der IDW EPS 210, StuB 22/2002, S. 1109 - 1116 (zusammen mit Herrn WP/StB Dr. Gregor Solfrian, Osnabrück)

  • Zum Regierungsentwurf eines Transparenz- und Publizitätsgesetzes (RegTransPuG) - eine Darstellung ausgewählter Gesetzesänderungen mit kritischen Anmerkungen, StuB 5/2002, S. 227-233

  • Möglichkeiten zur Änderung von Jahresabschlüssen und Anpassung der Handelsbilanz an die Steuerbilanz - erste Anmerkungen zur IDW-Stellungnahme zur Rechnungslegung (IDW RS HFA 6), StuB 1/2002, S. 6 - 9

  • Empfehlungen zur Rechnungslegung und Abschlussprüfung - der vorliegende Abschlussbericht der Regierungskommission „Corporate Governance - Unternehmensführung - Unternehmenskontrolle - Modernisierung des Aktienrechts“, StuB 19/2001, S. 962 - 967

  • Diskussionsbeitrag zu BFH IV R 18/99 „Keine tarifbegünstigte Anteilsveräußerung bei vorheriger Buchwertübertragung wesentlicher Betriebsgrundlagen“ vom 6.9.2000, StuB 5/2001, S. 229 - 232

  • Urteilsanmerkung zu BFH I R 22/99 „Nachträgliche Anschaffungskosten von einbringungsgeborenen Anteilen“ vom 29.03.2000 in Aufsatzformat, StuB 20/2000, S. 1040 - 1043

  • Urteilsanmerkung zu BFH IX R 7/95 in Sachen § 15a EStG vom 14.12.1999 - Rechtmäßigkeit der Beschränkung des erweiterten Verlustausgleichs und –abzugs, StuB 5/2000, Seite 262 - 263

  • Anmerkungen zu dem Beschluss des Großen Senats 2/98 vom 18.10.1999 auf den Vorlagebeschluss des XI. Senats vom 22. April 1998 XI R 96/96 (BStBl II 1998, S. 475) Steuerbegünstigung bei Aufnahme eines Sozius ?, StuB 3/2000, S. 148 - 149

  • Widerruf der Wahl der Veranlagungsart beim Verlustrücktrag - Anmerkungen zu BFH-Urteil vom 19.05.1999 – XI R 97/94, StuB 22/1999, S. 1217 - 1218

  • Abzugsfähigkeit von Zinsen aus „geschenkten“ Darlehen - Anmerkungen zu BFH-Urteil vom 15.04.1999 – IV R 60/98, StuB 16/1999, S. 892

  • Beteiligung einer inländischen Personengesellschaft an österreichischer Personengesellschaft - Anmerkungen zu BFH-Urteil vom 24.03.1999 – I R 114/97, StuB 12/1999, S. 669 - 670

  • Erfüllung des Tatbestands der wesentlichen Beteiligung - Anmerkungen zu BFH-Beschluss vom 18.01.1999 – VIII B 80/98, StuB 8/1999, S. 440 - 441

  • Vorbereitende Erwerbsaufwendungen als negative Einkünfte - Anmerkungen zu BFH-Beschluss vom 17.12.1998 – I B 80/98, StuB 6/1999, S. 325

  • Steuerliche Behandlung von Entlassungsentschädigungen, Beitrag zum BMF-Schreiben vom 18.12.1998, StuB 4/1999, S. 192 ff.

 

Seit September 2004 arbeite ich ferner als freier Autor der nwb Datenbank im Bereich "Infocenter" mit.